Keine Artikel in diesem Warenkorb
Krisnataki

Krishnataki, ursprünglich aus Griechenland, unterrichtet Thai Yoga Massage und Yoga seit 1998. Er lebte und lernte in Thailand und Indien.

Tai Chi war sein Tor zu den östlichen Traditionen.

Heute ist er ein Senior Massage Lehrer des Sunshine Networks.

Seine Basis ist im Sunshine House, in welchem er verschiedene Retreats leitet mit dem Ziel, die spirituelle und heilende Flamme zu entzünden, welche schlafend in uns allen vorhanden ist.

Er ist bekannt für seine einzigartige, lustige und begeisterte Art des Unterrichtens, als auch für seinen großherzigen Spirit.

 

Sessions

Thai Massage // Session in englisch

Thai Massage geht über die Grenzen des limitierten Geistes. Traditionell praktiziert in buddhistischen Klöstern, wird Thai Massage als eine spirituelle Praxis betrachtet, eine Meditation in Bewegung und ist sehr eng mit den Lehren von Buddha verbunden. Der Masseur entwickelt in einem meditativen Zustand die Sensibilität und das Mitgefühl, um die Bedürfnisse des Patienten wahrzunehmen, welches ihnen die Chance gibt, ihren eigenen Weg der Heilung zu entdecken.

Durch rhythmisches Drücken von gewissen energetischen Punkten und Linien und dem yogischen Stretching von Muskeln und Gelenkmanipulationen können Blocken gelöst werden und die Energie wird in ihren natürlichen Flow zurückversetzt. Die Massage wird normalerweise auf der Yogamatte auf dem Boden durchgeführt. Ohne Öl und komplett bekleidet sieht die Thai Massage manchmal aus wie eine Hatha Yoga Praxis. Es werden die Hände, Ellbogen, Knie und Füsse verwendet um den perfekten Druck zu finden, welcher der Körper im Moment braucht. Diese Art der Massage hat einen Einfluss auf verschiedene Aspekte des Körpers, den Koshas, und arbeitet deshalb auf emotionalen, energetischen und physiologischen Schichten. Die Technik ist statisch oder dynamisch und führt zum 'Sacred Dance'.

 

Therapeutic Qi Gong // Session in englisch

Therapeutic Qi Gong ist eine der wichtigsten Methoden der traditionellen chinesischen Medizin. Statische, wie auch dynamische Qi Gong Bewegungen prägen die Sessions, in welchen die Polaritäten von Yin und Yang, Feuer und Wasser und Fülle und Leere zu entdecken sind. Kleine Sequenzen werden die Stagnation des Qi, der Lebensenergie, im Körper öffnen und transzendieren und die Meridiane dehnen. Es ist auch die ultimative Praxis um die Mitte zu stärken und das Verdauungsfeuer zu erhöhen. Qi Gong schafft Wurzeln, Erdverbundenheit und hat die Fähigkeit, die Stabilität und Kraft wiederherzustellen.

 

→ Hole Dir jetzt Dein ♥ Ticket

→ Ins Programm schauen?

 

Zum Seitenanfang